+++  Kindergarten Pusteblume - Coronaschnelltests  +++     
     +++  Coronaschnelltest in Adelberg  +++     
     +++  Anmeldung zum Newsletter  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Unsere Geschichte

In der Gemeinde Adelberg gibt es derzeit keinen Verein mehr, der sich ausschließlich der Koordination sozialer Belange annimmt. Wir sehen hier aber kurz – und mittelfristig, vor allem aber langfristig dennoch einen Bedarf. Daher haben wir den Verein im November 2019 gegründet. Unter verschiedenen Vorschlägen haben wir den Namen „Bürgergemeinschaft Hand in Hand Adelberg e.V.“ ausgewählt, weil die Idee des Vereins dadurch gut zum Ausdruck kommt. Acht Gründungsmitglieder waren beteiligt.

 

Die Inspiration für unseren Entschluss gründet letztendlich auf der in den späten 1990er Jahren durchgeführten Initiative „Lokale Agenda 21“ (ein Aktionsprogramm der UNESCO), aus der in Adelberg unter der Bezeichnung ZiB (Zukunft im Blick) ein umfangreiches Bürgerliches Engagement hervorgegangen ist. Noch heute sind dessen Kinder unterwegs und inzwischen erwachsen geworden. So zum Beispiel das Bananen Projekt (Bananen aus fairem Handel) und die bei Kindern sehr beliebte Bücherei Bücherwurm (die aus der Aktion proKids hervorgegangen, und inzwischen eine Erfolgsgeschichte ist).

 

Die Bürgergemeinschaft Hand in Hand Adelberg e.V. sieht sich in der Tradition der sozialen Aufgaben, die durch die Lokale Agenda 21 aufgerufen wurden, sowie in der Tradition der für Adelberg entwickelten Initiative ZiB. In dieser Tradition wird, neben den eigenen Angeboten, eine enge Vernetzung mit der Gemeinde Adelberg, mit den sozialen Aspekten der anderen örtlichen Vereine und Initiativen, vor allem aber mit den Bürgern angestrebt.

 

Im Moment ist es nicht absehbar, die Vereinsarbeit über öffentliche Zuschüsse zu finanzieren, wie es im Zuge der damaligen Agenda 21, der Fall war. Wesentlich für den Bestand der Idee wird es sein, ob die Adelberger Bürger sich für die Ideen des Vereins ausreichend engagieren werden. In diesem Sinne verstehen wir uns als Plattform, die ihre Aufgaben in der Weise wahrnimmt, wie wir es in der Info-Datei „unser Ansatz“ beschreiben.

Termine

 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild